Jahr: 2013

Zur „Campus-Bahn“.

Zum einen freut es mich, dass die Erlanger Stadtspitze den Nutzen eines schienengebundenen Nahverkehrssystem, der StUB, erkennt und nun darauf einschwenkt. Zum anderen möchte ich davor warnen, den Osten der Stadt und des Landkreises Erlangen-Höchstadt durch eine abgespeckte „Campus-Bahn“ abzuhängen.

Unser Erlangen-Höchstadt gestalten

Meine Ziele, wie ich den Landkreis Erlangen-Höchstadt als Landrat weiterentwicklen möchte. Dieser Beitrag basiert auf meiner Nominierungsrede, die ich am 08.10.2013 vor den Delegierten der SPD Erlangen-Höchstadt gehlten habe.    Ich möchte mich als Landratskandidat für die SPD Erlangen-Höchstadt bewerben,

Neue Studie des Verbandes der Bayerischen Wirtschaft zeigt „weiße Stellen“ in der Breitbandversorgung auch im Landkreis Erlangen-Höchstadt

„Die heute erschienene Studie zur Breitbandversorgung in Bayern zeigt vor allem in Gemeinden im westlichen Landkreis noch Nachholbedarf,“ erklärt SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzender und Landratskandidat Christian Pech  zu einer aktuellen Studie des Verbandes der Bayerischen Wirtschaft, die die Defizite der Breitbandversorgung im ländlichen

Kormoranbeauftragten erhalten – gute Nachrichten aus München

Beim Besuch des Landtagsvizepräsidenten, Franz Maget, im Juni gemeinsam mit SPD-Landtagskandidatin Alexandra Hiersemann, Landrat Eberhard Irlinger und SPD-Kreistagsfraktionsvorsitzenden Christian Pech und Bundestagskandidatin Martina Stamm-Fibich bei der Landesanstalt für Landwirtschaft, Außenstelle Karpfenteichwirtschaft in Höchstadt versprach die SPD-Delegation, sich für den Erhalt

SPD-Fachgespräch: Energiewende in Erlangen-Höchstadt gestalten

Die Energiewende im Landkreis Erlangen-Höchstadt war das Motto des Besuchs der Generalsekretärin der BayernSPD in Herzogenaurach. Auf Einladung der Landtagskandidatin Alexandra Hiersemann besichtigte Natascha Kohnen zunächst als Beispiel für konkrete Maßnahmen zur Energiewende das Passivhaus des Herzogenauracher Bürgermeisters Dr. German

Top