Autor: Christian Pech

Stellungnahme zur Stadt-Umland-Bahn

Das Thema Stadt-Umland-Bahn hat in den vergangenen Monaten viele Emotionen hervorgerufen, es sind viele finanzielle Horrorszenarien gemalt worden. Wir möchten zu einer Versachlichung des Themas StUB beitragen und im Vorfeld der Kreistagssitzung am 21.09.2012 folgende Punkte aufzeigen: Der Kreistag entscheidet

Kreisvorstand gibt klares „Ja“ zur StUB

Mit einem klaren „Ja“ bekennt sich der SPD-Kreisvorstand Erlangen-Höchstadt zur Stadt- Umland Bahn („StUB“). „Der Kreisvorstand der SPD ERH hat in seiner letzten Kreisvorstandssitzung klar zur StUB Stellung bezogen und der Kreistagsfraktion erneut das Signal gegeben, dass die StUB politisch

Antrag zur StUB – Grundsatzentscheidung

Antrag zur Kreistagssitzung am 21.09.2012 – TOP 2 Stadt-Umland-Bahn (StUB); Grundsatzentscheidung Zur Kreistagssitzung am 21.09.2012 – TOP 2 Stadt-Umland-Bahn (StUB); Grundsatzentscheidung beantragen wir, die Beschlussvorlage Alternative 1 wie folgt zu verändern: Punkt 2 soll wie folgt ersetzt werden: 2. Der

Antrag zur Einhaltung von Mindestlöhnen

Fraktionsantrag Leider hat die Bay. Staatsregierung es bisher versäumt, ein Gesetz über die Einhaltung von Tarif- und Mindestlöhnen zu verabschieden. Wir halten es aber in einer sozialen Marktwirtschaft für unbedingt erforderlich, dass bei der Vergabe von Aufträgen auch auf die

Christian Pech neuer Fraktionsvorsitzender

Seit 01.Mai 2012 hat die SPD-Kreistagsfraktion im Landkreis Erlangen-Höchstadt einen neuen Fraktionsvorsitzenden. Der 35jährige Christian Pech aus Möhrendorf löst damit Jörg Bubel aus Adelsdorf ab, der aber weiterhin neben Jutta Ledertheil (Uttenreuth) und Konrad Gubo (Eckental) dem Fraktionsvorstand angehört. Jörg Bubel hat das Amt

Top