Christian Pech als neuer Kreisrat vereidigt

admin-ajax.phpChristian Pech aus Möhrendorf ist in der Sitzung des Kreistages am 16.10.2009 als neuer Kreisrat für den Landkreis Erlangen-Höchstadt vereidigt worden. Der 33jährige Politikwissenschaftler rückt auf der Liste der SPD für Christian Dorsch aus Adelsdorf in das Kreisgremium nach, der in den Landkreis Ansbach verzogen ist.

Christian Pech wird künftig dem Jugendhilfeausschuss des Landkreises angehören, dort kann er seine Erfahrungen als Mitarbeiter der ehemaligen Familien- und Jugendministerin Renate Schmidt einbringen.

„Ich freue mich besonders, dass mit mir ein Vertreter aus dem Landkreiszentrum Möhrendorf-Baiersdorf-Bubenreuth in den Kreistag einzieht, denn bislang ist diese Region seitens der SPD noch nicht im Kreistag vertreten“, so Pech.

Christian Pech ist stellvertretender SPD Kreisvorsitzender in Erlangen-Höchstadt und u.a. Mitglied im Freundeskreis der Laufer Mühle.